Jazz Dance

Jazz Dance ist eine in den USA entstandene Form des zeitgenössischen Tanzes, deren Wurzel in Afrika liegen und eine junge Tanzsportart, die sich durch Kunst und Sport auf der Tanzfläche ausdrückt. Er beinhaltet eine Mischung aus afrikanischen, europäischen und amerikanischen Tanzstilen und integriert Elemente des Balletts, des Modern Dance und des Stepptanzes. Was früher ausschließlich unter dem Begriff des Jazz Dance getanzt wurde, ist heute ein breiter Fächer von Stilrichtungen wie Modern Jazz Dance, Funky- und Streetjazz, Theatre-Dance, Lyrical-Jazz Dance, New-Jazz Dance …..

Typische Merkmale des Jazz Dance sind Isolation, intuitive Spontanität und Improvisation. Die Betonung liegt auf einer schnellen und sehr genauen Fußarbeit und das Bewegungszentrum ist das Becken. Die wichtigsten Bewegungsmerkmale sind, sehr verkürzt dargestellt; einerseits „contraction“ (Zusammenziehen) und „release“ (Lösen) und andererseits „Impuls“ und „Führung.